Grüße aus Slowenien ("Kurv-wenien")

  • schöne Grüße aus dem herrlichen Slowenien von Birgit und Paul.

    so viele kurven hab` ich mein ganzes leben noch nicht am stück gefahren ! ...nächstes jahr ist schon gebucht !

    morgen geht es dann weiter nach Istrien.02-Ankunft-wie wird das Wetter.JPG

    Ankunft - wie wird das Wetter ?


    03-auf Tour.JPG

    auf Tour...


    05-Schwindelfrei.JPG

    Schwindelfrei ??


    06-Ausblick.JPG

    Ausblick


    07-Badewetter.JPG

    Badewetter


    08-Ruhe genießen.JPG

    Ruhe genießen


    10-da gehts runter.JPG

    da gehts runter...


    13-linke Hand zum Gruß.JPG

    linke Hand zum Gruß


    14-Stiefel aus und ab in den Fluss.JPG

    Stiefel aus und ab in den Fluß


    Wären alle Menschen gleich, würde im Prinzip einer genügen. …

  • Wenn ich mich nicht irre, ist doch der Mangart zu sehen.

    Ein echter Spaß die Strecke, damals das letzte Stück durch Erdrutsch eingeschränkt. Der Didi hat sich ans Durchfahrtsverbot gehalten .... :-D

  • Wenn ich mich nicht irre, ist doch der Mangart zu sehen.

    Ein echter Spaß die Strecke, damals das letzte Stück durch Erdrutsch eingeschränkt. Der Didi hat sich ans Durchfahrtsverbot gehalten .... :-D

    Meinst du das mit Erdrutsch am Mangart? Das war übrigens in 2001

    039.jpg



    040.jpg


    Da war ein ganzer Berghang abgerutscht.


    041.jpg

    Biker essen keinen Honig, sie kauen Bienen

    Es grüßt

    Der bikerfan (Bernd)

  • danke peter !

    haben es heute in istrien erstmal ruhig angehen lassen und sind mal mit dem auto nach pula gefahren.

    ...birgit wollte bissel geschäfte bummeln.[wirr]und [kaffee][eis]


    geparkt haben wir allerdings nicht grad preiswert, den ganzen tag für 42,-€ ...incl. abschleppkosten wegen falschparken ![belehr]

    naja, aber imme noch günstiger wie in DE.


    zu slowenien:

    ich plane für nächstes jahr wieder so etwa september, können ja mal drüber reden. wenn du (oder ihr) mit willst (wollt), brauch ich ja dann die schotterpisten nicht raus nehmen, oder ? [biker]

    Wären alle Menschen gleich, würde im Prinzip einer genügen. …

  • Paul, schaut euch mal Hum an. Das ist die kleinste Stadt der Welt mit ca. 20 Einwohnern. Die haben in den Alten Gemäuern tatsächlich Stadtrechte. Anschließend über den Ucka Paß nach Opatija. Aber vielleicht habt ihr das sowieso vor. Ich kann es jedenfalls empfehlen.

    Biker essen keinen Honig, sie kauen Bienen

    Es grüßt

    Der bikerfan (Bernd)

  • bikerfan

    danke für den tipp !

    den pass haben wie bereits morgen im programm, und den ort "hum" habei ich eben noch schnell ins garmin geklopft ! danke. [yes]

    Wären alle Menschen gleich, würde im Prinzip einer genügen. …

  • ....haben es heute in istrien erstmal ruhig angehen lassen und sind mal mit dem auto nach pula gefahren....

    ....geparkt haben wir allerdings nicht grad preiswert, den ganzen tag für 42,-€ ...incl. abschleppkosten wegen falschparken ! [belehr]

    naja, aber imme noch günstiger wie in DE.....

    pustekuchen !

    heute, in worten "HEUTE" !, kam post aus pula ! - nach einem jahr und 9 monaten !!!!

    190,- € sind innerhalb von 8 tagen zu überweisen !

    ordnungwiedrigkeit 30,- € (wäre ja ok) aber plus anwaltskosten 160,- € für aufwand, recherche und übersetzung ins deutsche !

    die 42,- € vor ort damals, waren da wahrscheinlich wohl nur die für den abschleppdienst.

    jetzt bin ich schweer am überlegen.......

    denn laut ADAC:

    "Das AG Pula hat in einem Beschluss vom 11.02.2019 (Geschäftszeichen: 11 P1-62/2019-2) eine bemerkenswerte Entscheidung getroffen. Es hat sich neben der Parkforderung intensiv mit den von den Parkplatzbetreibern (hier: PULA PARKING d.o.o.) beantragten und sehr hohen Nebenkosten auseinandergesetzt und diese weitgehend als unbegründet abgewiesen. Insgesamt wurden PULA PARKING zwar die ursprüngliche Parkforderung (130 Kuna/17 Euro), Rechtsanwaltskosten (156,25 Kuna/21 Euro) sowie die Gerichtsgebühren (100 Kuna/14Euro) zuerkannt. Die hohen Nebenkosten für die Halterermittlung, Übersetzungskosten zuzüglich weiterer Gerichtskosten (für insgesamt 1.729,90 Kuna/ 233 Euro) wurden aber als unbegründet abgelehnt.

    Inzwischen ist diese Entscheidung auch in der zweiten Instanz durch das Berufungsgericht in Zagreb per Beschluss vom 05.07.2019 (Gz.: 52 Gz-2386/19-2) vollumfänglich bestätigt worden. Mit Hinweis auf diesen Beschluss kann also ein außergerichtlicher Vergleichsvorschlag untermauert werden."


    :?::?::?:[gruebel]

    Wären alle Menschen gleich, würde im Prinzip einer genügen. …

  • Welch Möglichkeit erschließt sich dir da..... [gruebel]

    Der Außergerichtliche Vergleich ist dann 95 € und einen Anwalt brauchst du auch.

    Zusätzlich wird dir Zeit und Nerven geraubt.

    Mir wäre das die ev. gesparten Euronen nicht wert.

    Dies stellt meine Meinung darf deshalb braucht sie auch nicht kritisiert und gemeckert werden [xmein]

    Gönn dir was im Leben...... sonst tun es deine Erben 😎


    [moto]

  • Alles ohne Gewähr:

    Eine Rechtsauskunft deines Anwaltes einholen (ist meistens durch die Rechtschutz gedeckt) und dann erstmal ohne Anwalt Einspruch einlegen (Einschreiben mit Rückschein) und verweisen auf das Aktenzeichen des Beschlusses vom AG Pula unter Geschäftszeichen: 11 P1-62/2019-2 und Berufungsgericht Zagreb (Gz.: 52 Gz-2386/19-2). Dabei das Einverständnis erklären für die "normalen" Kosten.

    So würde ich das machen.

    Biker essen keinen Honig, sie kauen Bienen

    Es grüßt

    Der bikerfan (Bernd)