Grüße aus Slowenien ("Kurv-wenien")

  • Zusätzlich wird dir Zeit und Nerven geraubt.

    Mir wäre das die ev. gesparten Euronen nicht wert.

    nach dem das adrenalin wieder abgebaut ist,

    sehe ich das genau so wie du didi !

    soll doch der anwalt von mir aus, mit meiner kohle in den puff gehen und dabei `ne flasche sekt auf mein wohl trinken.


    bikerfan

    trotzdem danke für deinen vorschlag. :thumbup:

    Wären alle Menschen gleich, würde im Prinzip einer genügen. …

  • Na ja, genau mit sowas rechnen die Behörden der entsprechenden EG Ländern. X/

    Aber dann bitte nicht über die deutschen Bußgelder meckern ;) (das meine ich jetzt nicht persönlich)

    Biker essen keinen Honig, sie kauen Bienen

    Es grüßt

    Der bikerfan (Bernd)

  • hmm, mir ging es auch nicht um den strafzoll fürs falschparken.

    für `ne ordnungswiedrigkeit muss und soll man ja auch gerade stehen und auch löhnen. [green]

    aber, daß der behörde dort nach fast zwei jaheren auf einmal einfällt, einen anwalt bemühen zu müssen um die kohle (Bußgeld gut 30,.€) jetzt einzuklagen ? von den anwaltskosten hat die behörde ja nix ! es sei denn der anwalt läd` den sachbearbeiter mal zum döner ein ? [gruebel]
    ich finde das ehrlich jetzt, an den haaren herbeigezogen, ...ja und bernd wie du schon schreibst, ....bauernfängerei ! [headb]

    Wären alle Menschen gleich, würde im Prinzip einer genügen. …